Änderungen: Die Flucht in eine andere Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Änderungen: Die Flucht in eine andere Welt

Beitrag von Raven am Mo Jun 13, 2011 1:10 am

Ich wollte nur bekannt geben, dass es ein paar Änderungen in unserem Forum gab, darunter ein Umzug.



Die Flucht in eine andere Welt


    Der Force Trust ... viele kennen ihn als riesigen Inselkomplex um den sich viele Legenden und Sagen ranken. Sind all diese Sagen wahr oder reine Fiktion?
    Wir wollen eine davon genauer betrachten. Die Sage um den Schatz Zaihō hinter dem so gut wie alle Piraten her sind.
    Es heißt der größte Pirat aller Zeiten hätte ihn in der Nähe des Aquamaringolfs versteckt.
    Aber, wo befindet sich der Aquamaringolf? Gibt es ihn wirklich oder ist er wieder nur reine Fiktion?
    Ein weiteres Rätsel, über welches sich Forscher viele Jahre lang den Kopf zerbrachen.
    Gibt es den Golf, gibt es den Schatz und was noch viel wichtiger ist, gab es wirklich jemals diesen größten Piraten aller Zeiten?
    Während des dritten großen Krieges zwischen den fünf Hauptländern im Force Trust versammelte sich eine kleine Gruppe aus Piraten nahe der heutigen Stadt Shark und bildete eine Crew.
    Sie nannten sich "Black Hawks" und ihr Schiff war das schnellste und wahrscheinlich stärkste Piratenschiff aller Zeiten.
    Anführer der Black Hawk-Piraten war ein großer, kräftiger Mann mit kruzen, schwarzen Haaren namens Handia (baskisch für "der Große). Damals bezeichnete man ihn auch als "Schwarzklaue". Er und seine Mannschaft plünderten zu Kriegszeiten alles, was sie zu fassen bekamen und versteckten es an einem Ort, den niemand kannte und von dem noch nie jemand gehört hatte.
    Man nannte diesen Ort den "Aquamaringolf". Wie genau die Menschen auf diesen Namen kamen, wurde nicht überliefert.
    Jahre vergingen und der Krieg neigte sich dem Ende.
    Doch schnell war klar, dass der Armut der Menschheit, noch kein Ende gesetzt war.
    Der Krieg war zwar vorbei, aber das Volk war arm. Es gab kaum eine Insel auf der die Menschen nicht hungern mussten.
    Die Regierung entschied sich dazu, die Piraten der Black Hawk zu suchen, ihnen den Schatz abzunehmen und sie danach zu köpfen. Doch dieses Unterfangen gestaltete sich als schwieriger als geplant. Denn wie bereits erwähnt besaßen sie ein schnelles Schiff und verschwanden genauso plötzlich wie sie auftauchten wieder.
    Nach 20 Jahren vergeblicher Suche, entdeckte die Marine endlich eine Spur. Und kurz darauf auch das Schiff. Die Black Hawk-Piraten waren allerdings nichts als ein Häufchen Elend, als man sie fand. Das Schiff war gegen die Klippen von Bakaru gefahren und es war nicht mehr viel von ihm übrig gewesen.
    Auch Handia war unter ihnen. Er war schwer verletzt, blickte die Marine allerdings mit einem gleichgültigen Lächeln an und nahm sein Schwert um sich damit zu erstechen. Das Letzte was er sagte war: "Findet den Schatz oder geht elendig zu Grunde ihr Piraten!"
    Einer nach dem Anderen wurden die Piraten gehängt, doch der Schatz wurde niemals gefunden. Bis heute nicht.
    Aber man sucht weiter ungehalten nach Zaihō und die Wissenschaftler glauben, dass er irgendwann gefunden wird.

Wir sind ein RPG-Forum für alle Leute, die das Abenteuer lieben.
Mit einer freundlichen Community und netten Usern versuchen wir, euch euren Aufenthalt hier so süß wie möglich zu gestalten. ^.*
Doch erwartet nicht zu viel von den Piraten und Seeräubern, welche hier ihr Unwesen treiben.


Die Sage um den Force geht weiter!
-
Werde ein Teil davon


Forums-Gründer

Raven Saté
Amy
Haru&Shira


Quicklinks:

Code:
http://die--flucht.forumieren.com/



Unser Trailervideo:
avatar
Raven
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten