Sacrifice for our Freedom

Nach unten

Sacrifice for our Freedom

Beitrag von Dean Winchester am Mi Feb 19, 2014 8:05 pm





Wir sind ein  FSK 16 SPN Forum, welches in der 4.Staffel spielt.

Then

Nach dem schweren Autounfall zum Ende der 1. Staffel werden Sam, Dean und ihr Vater in ein Krankenhaus eingeliefert, wo die Ärzte jedoch kaum noch Hoffnung für Dean haben. Sein Vater schließt deshalb einen Handel mit dem gelbäugigen Dämon ab, den er aus Rache für seine getötete Frau lange gejagt hatte: Er tauscht den Colt und sein eigenes Leben gegen das Leben von Dean ein. Sam und Dean müssen daraufhin mit dem Tod ihres Vaters zurechtkommen und begeben sich wieder auf die Jagd nach dem Bösen, um das Werk ihres Vaters fortzusetzen.
Sam entdeckt kurz darauf, dass auch viele andere Menschen in seinem Alter übernatürliche Fähigkeiten haben, die mit dem gelbäugigen Dämon zusammenhängen. Dieser plant, mithilfe der Menschen mit mentalen Fähigkeiten eine Dämonenarmee aufzustellen. Einige Zeit später verschwindet Sam plötzlich und findet sich mit anderen Personen mit mentalen Fähigkeiten in einem verlassenen Dorf wieder.

Der gelbäugige Dämon Azazel spielt sie gegeneinander aus und bringt sie dazu sich gegenseitig umzubringen, da er dem letzten Überlebenden eine wichtige Aufgabe übertragen will. Jake ist auf Anweisung des Dämons auf dem Weg zu einem Friedhof, der inmitten einer riesigen, von Samuel Colt gebauten Teufelsfalle liegt und steckt dort den Revolver, der zugleich ein Schlüssel ist, in ein Tor zur Unterwelt.

Jake wird von Sam und Dean gestellt und erschossen. Dabei erhalten sie Hilfe von Bobby und Ellen, zwei Jägern, die mit den Brüdern befreundet sind. Das Tor zur Hölle ist jedoch bereits offen und zahlreiche Dämonen strömen heraus. Neben den Dämonen schafft es aber auch die Seele John Winchesters zu entkommen, mit dessen Hilfe es Dean schließlich gelingt, den gelbäugigen Dämon mit Samuel Colts Waffe zu erschießen doch das Problem ist das es Azael gelingt Sam vorher zu töten.



Mit gebrochenem Genick lag er einige Meter von mir entfernt. Sofort rannte ich zu ihm, schüttelte ihn , rief immer und immer wieder seinen Namen doch er reagierte nicht.

"Nein. nein. nein" sagte ich und rief seinen Namen erneut. Ich klammerte mich an ihn."Du wirst wieder, ok?" sprach ich und wusste eigentlich das es zu spät war doch ich wollte es nicht akzeptieren. "Ich kann doch meinen nervigen Bruder nicht verlieren" versuchte ich zu scherzen, warum auch immer. aber ich spürte wie sein Körper immer schwerer wurde und ich hörte keine Atemgeräusche. "Sam???" fragte ich doch es kam keine Reaktion. Mein Inneres zog sich zusammen und ich hatte das Gefühl zu ersticken während die Tränen sich herauskämpften und langsam über meine Wangen liefen. Ich versuchte fieberhaft zu überlegen was ich tun sollte. Das konnte nicht das Ende sein. Sam konnte nicht Tod sein.
Wir hatten doch endlich unser Ziel erreicht und diesen gelbäugigen Drecksack getötet.

Mir würde was einfallen. Egal wie: Mein kleiner Bruder würde nicht Tod bleiben!!!!



Sam ist in Deans Armen gestorben und für Dean gibt es nur noch eine Möglichkeit: Einen Deal einzugehen um seinen Bruder zu retten doch er muss sofort in die Hölle.  Alles oder Nichts für Dean Winchester

Sam und Jo sind außer sich als sie Dean´s Toten Körper finden und es wird nicht lange dauern bis Ruby sich Sam vorstellen wird. Lilliths Plan scheint aufzugehen.

Wird Dean das erste Siegel brechen?

Wird Ruby Sam wieder Dämonen Blut abhängig machen?

Wie wird Jo damit umgehen was Dean getan hat?



Die wichtigsten Daten für euch [heart]

Bewerbung für einen Charakter   |  Unsere Regeln   |  Partnerschaftsbestätigung   |  Partnerschaftsablehnung   |  Das Forum

Wir suchen dringend Bobby Singer, Ellen Harvelle sowie weitere Jäger, Engel und Dämonen


Über eine Partnerschaft würden wir uns sehr freuen. LG das Sacrifice for Freedom - Team  ♥
avatar
Dean Winchester
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten