A New Start

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

A New Start

Beitrag von Sam Winchester am So Dez 08, 2013 11:14 am

Was damals geschah!

______________________________________________


Dean schrieb:Rick hänge mir Emily an obwohl ich mich mit ihr nicht verstand.Da Dad verschwunden war fuhr ich zu sam und überredete ihn das er mit Dad suchen sollte.Jessica wahr gestorben und er war am Boden zerstört.
Ich Jericho fanden wir Amy die von einem Dämon verfolgt wurde ich versprach ihr das wir auch sie aufpassen wurde und den Dämon töten werden.Sam passte auf Emily auf da der Dämon der ihr Mutter tötete sie auch töten wollte.Emily weiß nicht warum er ihr Mutter tötete doch bei seinem letzten besucht sage er das ihr Mutter ein Engel Gewesen sein sollte.werden Sam und Emily im Motel hockten fuhren Amy und ich zum Haus der Weißen Frau um sie zu töten.Amy steig aus da die Frau in weiß nur Männer alleine im Auto angriff.Sie verletzte am Kopf doch ich konnte sie zurück zu ihren Kindern bringen worüber sie nicht besondere glücklich war.Ich war so erschöpft das ich im Haus einschlief und erst am nächsten morgen zu den andern kam.Drake meldetesich bei mir (wir hatte mir ihm einmal gegen ein Dämon gekämpft)und er zählte mir das er von einem Vampier infiziert ist.ich machte mich auf dne weg ins Krankehaus und er wollte so schnell wie möglich zu uns kommen.
Nach dem wir eine Möglichkeit gefudnen hatten Drake zu heilen fuhren Sam und ich weiter zu den Koordinaten die uns Dad hinter lassen hatte in seinem Tagebuch.

Charakter die in diesem Abteil beteiligt wahren:Sam Dean Emily Amy und Drake.
Dean schrieb:In Denvur angekommen fanden wir uns auch gleich wieder im Wald.
Viele Wandern waren verschwunden doch das alleine machte es nicht das wir vermutete das etwas übernatürliche dahinter steckte.Wir suchten noch immer Dad und das war war unsere einzige Spur.
Wir trafen im Wald auf einen Wendigo was zimlich überraschen kam.
Nach einem zehrenden Kampf töteten wir ihn und kehrten zum Motel zurück.Da wir in der Stadt jedoch keine weiteren Hinweise auf Dad fanden wollte Sam Jessicas Beerdigung organisierte.Bobby erzählte mir von einem Fall in L.A und da er schon an einem andern Fall dran war fuhr ich dort hin und lies Sam allein.

Charakter die in diesem Abteil beteiligt waren:Sam Dean
Dean schrieb:In L.A schnappte ich Lauren Johnson auf.Sie schien sich etwas im Jagen aus zu kennen also half sie mir das Monster zu töten.Es stehlt sich heraus das es ein Wraith war.Wir drängten ihn in die Sporthalle und töteten ihn dort.es war ein relative schenll jagte was ich auch Lauren zu verdanbken hatte.Da sam mich per Handy erreichen wollte wenn er Jessicas Beerdigung hinter sich hatte ,führ ich mit ihr weiter zu einem andern Fall.

Beteiligte Charakter hier:Lauren,Dean


Bobby gab mir 2 Fälle denen ich einmal nach gehen sollte der erst war der mit dem Wraith und nun wollte ich mir mit Lauren zusammen eine kleine Stadt namens Fort Bridger in Wyoming an sehen.Seit mehreren Monaten gab es immer mehr verschwundenen und es würde nie eine Leiche gefunden.Ich war mir sicher das es sich um Vampire Handelte und ich sollte auch recht behalten.Lauren und ich suchten im angrenzenden Wald nach den Vampiren ab bis wir auf einen Bunker stießen.Dort waren 6 Vampire eingeschlossen ein kleines Mädchen..Klara.Wir retteten das kleine Mädchen und töteten die Vampire einen an nach denn anderen.Warum sie das Mädchen nciht getötete hatten wussten wir ncith doch ihre Eltern waren Jäger die die Vampire töteten.Wir nahmen sie mit und versuchten heraus zu finden warum die Vampire sie nicht auch töteten doch sie schien unter schock zu stehen.Doch das sollte schon bald eine Wendungen nehmen.

Beteiligte Charkter:Lauren,Dean


Nach dem wir Die Stadt wieder verlassen hatten wussten wir nicht wo dem Kind hin.Lauren schluck vor sie zu ihrer "nana" zu bringen.Eigendlich war es nicht ihre richtige großmuter denn sie lief von zu Hause weg.Ihr Eltern betreiben nicht unbedingt das Werk den guten und ihre "Nana" nahm sie auf weil sie dachte sie wäre ihr Enkelin.Also führen wir nach Savannah wo sie Wohnte.Sie hatte köstliches essen und ich stopfte mir den Bauch voll.Am abend gingen ich und Laren in einen Bar und schlossen eine Wett ab er zu erst jemanden mit nimmt bekommt der Wagen.Ich verlor und gab ihr die Zähne knirschend den Autoschlüssel.Dennoch schlief ich am Abend doch einer Blondine die ich in der Bar kenne lernte.Erst am Morgen ging ich zu dem Haus von lauren Großmutter zurück.Klara war die ganze zeit im Haus geblieben und kamm mir immer seltsamer vor auch Lauren viel das auf.Nach dem ich gefrühstückt hatte ging ich mir Klara nach draußen und wollte mit ihr reden.Ich stehlt ihr eine paar persönliche fragen zu ihrer mutter die sie dennoch jedsmal falsch beantwortet.Nun zeigte sei ihr wahres ich.In ihr war ein Dämon.
Sie sperrte mich und Lauren aus dem Haus und legten innen ein Feuer.Laurens Nana war noch immer in dem Haus.Wir kletterten die faste zu einem Fenster und rannten in die Küche.Ich treib aus dem kleinen Körper des Mädchen den Dämon und Lauren schaffte ihr Nana aus dem Haus.Ich würde durch den Qualm des Feuers bewusstlos doch LAuren rette mich aus dem Haus.Wir verschwanden noch bevor die Polizei eintraf oder wir wussten ob es Lauren Großmutter schaffen würde.

Beteiligte Charakter:Dean,Lauren


Noch immer kein Anruf von Sam.Schon seit Wochen fuhr ich mit Lauren durch die gegen auf der suche nach Monster.
Wir waren in der Stadt Hinesville nicht weit enfernt von Savannah wir waren nur zur durchreise und wollten uns erholen.In einer bar hörten wir wie von einem Geisterhaus die rede war und schauten uns das an.Es war der Geist eines geröteten Dienstmädchen.Sie und der Baron des Hauses zeugten ein Kind aber nur weil er und seine Frau keinen Jungen bekamen der eine Nachfolger sein könnte.Nach der Geburt des Jungen töteten das Ehepaar das Hausmädchen und beseitigten die Leiche.Ihr Geist konnte nicht ruhen da sie ihren Sohn noch immer suchte.Wären wir das heraus fanden griff mich der Geist an und ich hatte eine Bauch wunde.Lauren verbrannte ihre letzten übereste des Geistes.Ich würde in ein Krankenhaus eingeliefert und Not Operiert erst war un klar ob ich es schaffen würde.Laurne verbrachte die ganzen Nacht an meine bett.Ich schaffte es und wachte wieder auf.Ich sollte noch mehre Wochen im Krankenhaus bleiben doch das hielt ich nicht aus.Ich entließ mich selber und wir fuhren weiter.
Noch immer kein Zeichen von dad das machte mich wahnsinnig lebte er behaut noch?

Beteiligte Charakter:Dean,Lauren


Wir fuhren gerade aus Hinesville auf den Highway als mir der Sprit aus ging.Wir schafften es noch bis zum nächsten Motel das mitten in einem Wald lag.Ich war noch immer geschwächt von der Verletzung und Lauren wollte jemanden holen der uns weiter helfen würde.Ich wartet im Wagen bis sie zurück kam doch sie fand niemanden.Wir liefen in die nahe gelegene Stadt Folkstone die auch mitten in einem Wald lag.Doch die ganze Stadt war wie leer gefegt.Was ich nicht wusste die Lauren die mich momentan begleitetet war ein Formwandler.Die echte würde einführt als sie hielte holen wollte.Ich brach ein Motel zimmer auf und wir machten uns breit.Nirgends wo wir Sprit her bekammen und entfang hatten wir auch nicht.Der Formwandel schlück mir vor das ich mit ihm schlafen könnte und ich hatte es vorher schon oft bei Lauren versucht doch sie lies mich nie ran weshalb ich das Angebot danken an nahm.Als wir uns nehmer kamen riss der Formwandler meine Bauchverletzung von neuen auf.Ich erstach ihn mit einem Silbermesser und machte mich mit schmerzen auf die suche nach Lauren.Ich fand sie ,ein andern Formwandel hielt sie in einem Keller versteckt den ich auch tötete.Er hatte sie massakriert und wie beiden war schwer verletzt.Und es war kein Hilfe in aus siecht.Plötzlich tauchte ein Engel auf ..Zoey .So wie es aus sah kannte Lauren sie doch ich war nicht besonders begeisteret genau wie sie.Sie heilte uns und verschwand wieder.Unsere Wunden waren geheilt und nun konnten wir weiter.Lauren wollte nicht über zoey reden weil sie anscheinend aus ihrer Kindheit stammte.ich fand doch noch eine Tankstelle und tankte den Wagen auf.Wir fuhren weiter nach Florida.

Beteiligte Cahkter:Dean,Lauren,Zoey


In Floride hörte ich in einem Fall das mehre Menschen einfach starben.Genau in der Stadt Lawtey.Lauren und ich stritten und immer mehr und das behinderte auch den Fall.Wir holten uns ein Motel Zimmer.Ich war mir nciht sicher aber es deutete viel auf Hexen hin.Wir waren zu einer Beerdigung eines Töten und suchten so viele Informationen heraus wie möglich.Wir stritten und wieder meisten lag es dran das wir uns einfach zu ähnlich waren und keiner von uns nach geben wollte.Ich fuhr allein weiter und wollte die ex-Freundin den Opfer befragen doch ich traf nur die Mutter.Also ich auch hier nicht weiter kam führ ich zum Motel zurück.Wo Zoey und Lauren auf mich warteten.Was ich nicht wusste war das LAuren vor hatten weg zu gehen.Vielleicht aus diesem Grund schliefen wir diese Nacht im Motel miteinander.Noch bevor ich auf wachte war sie verschwunden.Sam rief an und teilte mir mit das er nun fertig wäre und ich abholen solle.Ich fuhr los und holte in aus Alo Palo ab.Der fall in Florida war noch nicht zu ende und ich fuhr wieder nach Lawtey,um die jagt zu beenden.ich war froh sam wieder zu haben dennoch erzählen wir kaum etwas.Am Abend trank ich einige Gläser zu viel und wählte stand sam Nummer die von Lauren.Sie kam und bracht mich zu sam zurück.Von dem allen bekam ich nicht mehr mit.Am Morgen suchten wir in der Schule nach der Hexe.Sie lockte uns in eine Falle.Sam Traum handelte genau davon was uns passierte.Wir schwammen in in einem Keller und das Wasser lief uns bis zu Halts.Mir machte es wenige aus doch sam schien dsa zu sehr belassen.Lauren rettet uns aus dem Keller und ich wunderte mich was sie wieder bei und machte.Wir suchten im ganzen Schule Gebäude nach der Hexe und töteten sie.Sie tat das alles weil eine paar Schüler an dem Autounfall ihres Vaters schuld waren und sie Rachen wolle an der ganzen Schule.

Beteiligte Chakter:Dean Zoey LAuren SAm
Nachdem Sam Jessica Beerdigt hatte rief er Dean an da dieser von Bobby einen fall zugeteilt bekommen hatte .
An der Standford Uni holte er seinen Bruder ab und beide waren wieder vereint.
Lauren und Dean waren gerade hinter einer Hexe her und Sam stieg wieder mit in die Jagt ein
Während der Jagt trafen die Brüder auf die Dämonen Allan und Ruby. Diese waren hinter einem Buch her was Sam auf einem Dachboden eines alten Hauses bei der Ermittlung nach Spuren von der Hexe fand.
Mitten im Fall hatte Sam seine ersten Visionen und brach wegen diesen mitten in im Fall zusammen.
Dean und Lauren besiegten die Hexe die sich in dem Schulgebäude der Stadt versteckte.
Dean entschloß sich während der Fahrt hinter einen Werwolf herzujagen da Bobby ihn ein paar Informationen über Vorfälle gab.
In einem Motel (sun rise in) trafen sie wieder auf die Jägerinnen Emily und Amy sowie sie eine neue kennenlernten Names Samatha die auch an dem Fall dran waren.
In der Nacht gingen alle zusammen in eine bar (somthimes strange pub) da dort eines der Opfer gefunden würde weiter Informationen heraus zu finden.
Dean traf in dem Club während die anderen draußen suchten auf den Werwolf. Es kahm zum kampf und Sam wurde angeschossen.
Sam wurde ins Krankenhaus gebracht und Dean machte auf alleinjagt
Er tötete den Werwolf aber wurde selber schwer verletzt.
Lauren beschwor Alistar und verkürzte ihren Pakt auf ein Jahr damit dieser Dean heilte.
Sam ist wieder aus dem Krankenhaus und Dean geheilt
Von John Winchester fehlt immer noch jede Spur

Der nächste Fall begann
Dean,Sam und Lauren stießen auf einen rachesüchtiegen Geist namens Mordekai Mördoc
Deser wurde durch ein Symbol was aus Spaß von Jugendlichen in einem alten Haus
Gezeichnet wurde aktiviert.
Durch immer mehr Geschichten über den Geist verselbständigte sich dieser und war am Ende fast unbesiegbar.
Sam veröffentlihte im Internet einen Post über den geist das dieser durch verbrennung des Hauses für immer verschwindet.
Die drei Jäger brannten das Haus ab aber Mordekai spuckte immernoch
Nach einem verhör, eines ziemlich jungen Herrens wurde klar das dieser die ganze sache ins rollen brachte.
Er arbeitete in einem Musik geschäfft .
Auf einem Cover einer cd fanden die jäger nochmal das symbol.
Die CD wurde auf einem Friedhof verbrannt und Mordekai Mordok ruhte nun endlich wieder in Frieden.
Im Anschluß fuhren trennte sich Lauren von den beiden.
Dean und Sam suchten John Winchester weiter. Auf der suche stießen sie auf den nächsten Fall
ein Geist der es auf Ehebrüchiege Männer abgesehen hatte.
Die Leiche wurde in einer Kirchengruft gefunden und verbrannt nun ruhte der Frauengeist endlich.
Als die beiden im Motel waren, bekahm Sam wieder Krampfartiege Kopfschmerzen .
Er brach wegen diesen Zusammen und bekahm eine Vision über Lauren.
Das diese gerade von 2 Dämonen geflotert wurde und kurz davor stand die Erde von unten zu sehen.
Sam hielt sich für total bekloppt aber Dean hackte der Sache nach und beide fuhren los um Lauren zu retten.
Beide Jäger realisierten bei der Rettung das Sam’s Visionen alle eintrafen.
Lauren war schwer verletzt sogar offiziell für 2 min Tod und kahm ins Krankenhaus.
Sam bekahm eine schwere Depression da er einfach nicht verstand was mit ihm passierte.
Kurze Zeit später wurde er von einem Slebstmordsüchtiegen Dämon bessen dieser fügte ihn schwere Verletzungen zu.
Aber Dean gelang es auf schnellem Wege den Dämon auszutreiben.
Als Dean für kurze Zeit das Motel verließ da dieser Hunger hatte traf er Lauren an die sich aus dem Krankenhaus selbstentließ.
Sie machten sich ohne Pause weiter auf die Jagt den Dean bekahm eine sms von John Winchester mit Coordinaten.
Nach langer ermittlung stießen sie auf eine Anstallt in der die verstorbenen Innensaßen spuckten.
Es hies Ellicot schaffte es durch seine Untersuchungen die Wut der Patienten zu unterdrücken doch das
Gegenteil geschah und in der Vergangenheit brach in dieser Anstalt ein Masaca aus.
Jeder ging auf jeden los. Patienten auf die Schwestern und umgekehrt.
In der Anstalt fanden die Jäger endlich die Leiche von Ellicot . Doch kurz bevor dieser Verbrannt werden
konnte ergriff er besitz von Sam.
Die Brüder gingen aufeinander los.
Doch dadurch das Sam bewusstlos geschlagen wurde, gelang es Dean und Lauren die Leiche zu verbrennen.
Beide Brüder fragten sich was die sms von Dad sollte den er war nicht an diesem Ort.
Sam vergrub sich innerlich immer mehr.
Dean's Entäuschung über Dad wurde immer größer.

Mal Pause? Nein kaum war der Fall beendet wurde auch schon Angriff auf den nächsten Fall genommen.
Dean fand im Internet einen Bericht über einen unlogischen Selpstmord.
Eine sehr glückliche Ehefrau schnitt sich angeblich die Pulsadern auf und wurde Tod im Keller gefunden.
Es gab keinen Grund warum sich hätte diese umbringen sollen.
Die Jäger machten sich auf und gingen diesem Fall nach
Im Haus angekommen stimmte irgendentetwas garnicht Lauren behnahm sich wie eine Hausfrau und eine andere Dame
Namens Jousy flirtete ohne Pause mit Sam.
Jousy war nicht aus dem Haus zu kriegen.
Dean bat Sam mit dieser zu verschwinden ,was Sam total missverstand.
Sam war sauer mit Dean und blieb die ganze Nacht vom haus weg.
Durch einen Anruf klärte sich das missverständniss und und Dean hohle Sam von der Straße ab und fuhren wieder zum Haus.
Die Geschichte des Hauses wurde aufgeklärt durch einen Vorfall 1814 spuckte die ganze Familie noch dort sowie die Katzen
Es stellte sich fest das Lauren durch das Haus bessen war und wurde von Dean in einem Zimmer eingesperrt.
Dean fand im Garten mit hilfe des EMF’s die Leichen der Familie und wurden verbrannt.

Die Polizei kahm, Dean lenkte diese ab während Sam und Lauren aus dem Haus flüchteten
Dean wurde angeschoßen aber ihm gelang es zu fliehen.

Die Jäger sind nun auf der Suche nach dem nächsten Fall

In einem Cafee findet Dean in einer Zeitung eine Anzeige,dass eine junge Frau namens Sophie Carlton im Lake Manitoc in Wisconsin spurlos verschwunden ist, obwohl sie eine sehr gute Schwimmerin gewesen war. Sophie ist bereits das dritte Opfer, deren Körper nie gefunden wurde.
Die Brüder machten sich mit Lauren auf den Weg und somit begann der nächste Fall
Sie fuhren zum Haus der Carltons und verhörten Will Carlton den Burder von Sophia Carlton
Der Vater Bill Carlton saß an einem Steck und wahr nicht ansprechbar
Leider bekahmen sie keine Hilfreichen Informationen und beschloßen zur Polizeistation zu fahren.
Dort angekommen stießen sie auf Andrea Barr und ihrem Sohn Lukes Barr.
Der Junge musste miterleben wie sein Vater ebenfalls im See ertrank und schwieg seitdem.
Information großartig oder Hinweiße gab es aber hier leider auch nicht.
Auf einem Spielplatz wurde Andrea verhört.
Dean befasste sich mit Lukes alleine und bekahm ein Bild vom ihm gezeichnet.
Im Anschluß suchten die Winchesters und Lauren ein Motel auf.
Am nächsten Morgen als Sam Frühstück hohlte sah er einen Krankenwaagen am Haus der
Carltons und lief dorthin
Als er wieder zurück ins Motel kahm Berichtete er das Will Carlton nun auch ertrunken ist aber in der Spüle.
Der Fall wurde immer unheimlicher.
Sie vermuteten das alles mit Bill Carlton zu tun hatte den seine beiden Kinder wahren Tod, sowie Lukas Vater von dem Bill Carlton der Patenonkel war.
Sie beschloßen sich nochmal zum Haus der Carltons zu fahren und Bill zu befragen.
Doch dieser gab keine Auskunft oder besser gesagt er konnte nicht den dieser war nervlich am Ende.
Als sie wieder zum Waagen liefen viehl Dean auf das Lukas ihn ein Bild malte und auf diesem Bild wahr das Haus der Carltons.
Also beschloßen sie sich Andrea und Lukas aufzusuchen.
Der Junge Lukas malte Dean ein weiteres Bild mit einem anderen Haus. Auf diesem war auch ein rotes Fahrad und eine Kirche.
Nun wurde dieses Haus gesucht.
Zum Glück wurde dieses schnell gefunden.
Sie trafen auf eine sehr alte Dame die erzählte das ihr Sohn Peter seit 35 Jahren verstorben oder eher gesagt auf dem Heimweg von der Schule mit seinem Fahrad spurlos verschwand.
Dean, Lauren und Sam fuhren wieder zum Haus der Carltons den sie fanden bei der alten Dame ein Bild von ihrem Sohn Peter sowie Bill.
Doch sie kahmen zu spät den sie sahen wie Bill mit einem Boot auf den See rausfuhr und unter Wasser gezogen wurde.
Der Sherif kahm in diesem moment und bat alle mit zum Revier zu kommen.
Dort berichtete der Sherif nachdem er die Aussage nicht glaubte, dass er herausfand das keiner der 3 vom Wildlife Service war.
Sowie sie sich ausgaben um alle Beteiligten zu verhören. Er bot ihnen an entweder Gefängniss oder die Stadt sofort zu verlassen.
Die Entscheidung viehl natürlich auf den 2ten Vorschlag. Sam war eh der Meinung der Fall ist nun beendet. Den Bill war Tod.
Was dennoch mehr als betrübte den die Jäger konnten niemanden retten.
Bevor sie das Revier verließen sahen sie wie aufgewühlt ja doch panisch Lukas gewesen ist den dieser und seine Mum wahren ebenfalls im Revier.
Mitten auf dem Weg raus aus der Stadt machte Dean kehrt den er sowie Lauren glaubten den Frieden nicht vorallem als sie Lukas zum Schluß sahen.
Für Sam war es unlogisch den nach allem war doch der Fall erledigt? Doch er gab nach.
Sie fuhren zu den Barr's. Abends dort eingetroffen klopfen sie an der Tür und Lukas machte panisch, verschreckt,ängstlich die Tür auf.
Alle stürmten sofort ins Haus den es lief Wasser von der Treppe hinunter.
Am Badezimmer strümten Sam und Lauren hinein. Während Dean Lukas festhielt.
Sam zog Andrea mit voller Kraft aus der Badewanne den der Geist wollte nun sie hohlen.
Der Fall war also nicht zu Ende! Dean kümmerte sich die Nacht über um Lukes.
Lauren wischte das Wasser vom Boden und Sam versicherte sich das es Andrea gut ging.
Am nächsten morgen nachdem Sam mit Andrea sprach, fand Dean ein Foto auf diesem war Bill Carlton der Junge Peter sowohl Jake der Sherif zu sehen.
Nun wurden alle zusammenhänge klar.
Doch Lukas rannte aus dem Haus und ging an eine stelle. Er wollte Ihnen anscheinend etwas zeigen. Die stelle wurde freigegraben und da wurde dieses rote Fahrad gefunden.
In dem Moment stand Jake der Sherif hinter allen und richtete seine Waffe auf die 3
Andrea ging mit Lukas wieder ins Haus nachdem sie gebeten wurde.
Lauren zickte förmlich Jake an so das dieser kurz davor war abzudrücken.
Dean sorgte dafür das Lauren zum Waagen ging und sich raushielt bevor ein Schuß noch fallen sollte.
Die brüder redeten auf den Sherif ein und dieser gab dann zu als Andrea wieder erschien das Peter damals im See beim spielen ertrank.
In diesem Moment rannte Lukas aus dem Haus und zum See er wurde hineingezogen.
Alle drehten sich sofort zum See und rannten los.
Dean,Sam und Lauren sprangen ins Wasser doch weder Lauren noch Sam sowie Dean konnten Lukas finden.
Jake trat ins Wasser und bat den Geist von Peter ihn zu nehmen und Lukas freizugeben.
Und prompt wurde Jake unter Wasser gezogen.
Von dem Jungen fehlte immernoch jede Spur.
Doch Dean tauchte dann endlich mit dem Jungen wieder auf.
Jake sollte nun das letzte Opfer gewesen sein.
Der Fall war sowas von frustriendt den es verstraben zu viehle das einzeigste was auch aufmunterte war das der kleine Lukas gerettet wurde im letzen Moment.

Als Dean, Lauren und Sam aufbrachen um die Stad zu verlassen kahm Andrea mit ihrem Sohn und brachte den 3en zum Danke selbstgemachte Sandwiches.
Lukas bestand drauf das dieser sie selbst machte und ihnen gab und es kahm zu einer Überaschung die besonders Dean aufmunterte der Junge sprach wieder.
Und der Fall war endlich beendet.


Sam hatte eine Vision. Es war ihr altes Zuhause was er sah und eine Familie die dort wohnte und in Gefahr schwebte.
Mit viel Überredungskunst schaffte er es Dean zu überzeugen, dorthin zu fahren. Denn das, was Sam sah, ließ auf die Vergangenheit der Jäger schließen und den Mord an ihrer Mum sowie Jessica.

Doch eins stand für Dean fest. Lauren sollte nicht noch mehr in die Familiensache der Winchesters geraten. Außerdem wollte sie selber ihren eigenen Weg gehen, bevor ihre Zeit auf Erden wegen des Paktes zu Ende ging.

So begann der neue Fall.

Doch es war nicht das Wesen, was ihre Mum getötet hatte. Es handelte sich um einen ziemlich starken Poltergeist. Das ganze nahm eine sehr erschreckende Wendung. Denn zum Schluss stand der Geist von Mary Winchester vor ihnen.

Tief wurde die Vergangenheit der Beiden aufgewühlt. Dean wollte nie mehr an diesen Ort zurück und Sam hatte nun noch mehr Fragen in seinem Kopf, die ihn selbst betrafen und seine Visionen.

Der Fall endete positiv. Der Poltergeist wurde durch den Geist ihrer Mum erledigt.
Nun wollten die beiden Winchesters erstmal eine Pause, denn das war zu viel. Wer kann es ihnen auch schon verübeln nach allem?
Von John Winchester fehlte weiterhin jede Spur.
Das dieser auch in Kansas war, ahnten und wussten die Brüder nicht.

Auf nach Kansascity, die beiden Jäger brauchten Geld und sogenannten Urlaub. Und wie konnte man das besser, als in der Stadt der Spiele?
Sam suchte sich einen Job, denn für ihn war diese abzockerische Spielwelt nichts.

Dean hingegen, ganz er selbst, pokerte in dem Steakhouse wo Sam arbeitete.
Doch der Urlaub blieb kein Urlaub. Sam und Dean trafen auf eine junge Kellnerin. Diese flirtete schon mit ihren Blicken mit dem jüngeren Winchester. Nach viel Überredungskunst und Neckerei von Dean, ließ sich Sam überzeugen und ging mit ihr aus.

Doch als er in einem Geldmuseum mit ihr landete, stellte sich heraus sie war ein Dämon und wollte nur eins. Jäger quälen und foltern.
Dean rettete seinen Bruder und vernichtete den Dämon.


Am nächsten Tag entschieden sich die Beiden in ein Casino zu gehen. Denn so viel Geld war es bisher nicht, was beide erwirtschaftet hatten.
Dean pokerte wie ein Weltmeister ohne Pause, während Sam trotz Unterhaltung mit einer Frau vor Müdigkeit fast vom Stuhl kippte.

Er entschloss sich das Weite zu suchen und die Nacht durchzuschlafen.
Dean hingegen hatte andere Absichten mit der Dame und verbrachte mit ihr eine heiße Nacht.

Doch nun mussten sie so langsam weiterziehen.
Dad suchen, einen neuen Fall finden.
Geld hatten sie nun erstmal wieder und ein paar erholsame Tage trotz Zwischenfall auch.


________________________________________________

Beschreibung der Erlebnisse seid Staffel 4 folgen :D


fri(END) boyfri(END) girlfri(END) all have a End but Fam(ILY) = I Love you



The Devil-Asch
avatar
Sam Winchester
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2549
Anmeldedatum : 24.10.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://hunter-blood-pandora.tumblr.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten