Whitefish Bahnhof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Whitefish Bahnhof

Beitrag von Sally Melrose am Do Sep 19, 2013 3:46 am

avatar
Sally Melrose
Mitglied Stufe 7
Mitglied Stufe 7

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 15.10.12
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Whitefish Bahnhof

Beitrag von Sally Melrose am Do Sep 19, 2013 8:15 am

Kommt von Upper West Side

Ich war recht lange mit dem Zug unterwegs und war mit Gedanken eigentlich noch bei Tom, seinem Kind und meinem neuen kleinen Freund. Als der Zug in Whitefish stehenblieb, und ich diesen verschlafenen Bahnhof sah, wusste ich, dass es besser war, dass ich all das hinter mir gelassen hatte.
Tom sagte mir, dass ich zum St. John Schloss fahren sollte. Nun musste ich nurnoch sehen, wie ich dorthin kam. Ich wusste, dass dort ein paar Meilen weiter eine Bushalte war. Das wäre eine Möglichkeit gewesen, aber wollte ich es riskieren, dass jemand in meine Tasche sehen wollte? Wollte ich riskieren, dass man mich für eine Verbrecherin hielt, weil ich ein Brecheisen, ein Gewehr, und Munition mit mir rumschleppte? Oder für eine Irre, weil ich eine Sammlung von Informationen über Dämonen, Geister und Monster bei mir trug?
Ich stieg aus dem Zug, stiefelte die Straße entlang, als mir eine alte Frau auffiel, die eindeutig zu viel zu tragen hatte.
"Entschuldigen Sie?" Sie wandte sich erschrocken um. "Oh! Junge Dame! Sie können mich doch nicht so erschrecken!" Ich entschuldigte mich herzlich und bot ihr an, dass ich ihr helfen würde ihre Einkaufstüten zu tragen, wenn sie mich dagegen mitnehmen könnte. Sie willigte ein, murmelte irgendwas von Jungfrau in Nöten, öffnete den Kofferraum und ich half ihr die Tüten einzuladen.
Wir fuhren knapp 20 Minuten, als sie mich fragte, wo ich überhaupt hin wollte. Als ich ihr sagte, dass ich nahe St. Johns Castle wolle, schüttelte sie den Kopf, bog in eine Straße rechts ab, wo rund herum nur Wald stand. Zwar nicht besonders dicht, aber genug, um auszusehen, wie in "The Others".
Sie deutete mir auszusteigen, sagte:"Pass auf dich auf." und fuhr, nachdem ich die Tür geschlossen hatte weiter.
Da stand ich nun, auf dem Weg, zu meinem, nach langer Zeit, ersten Auftrag ohne Akrym...

____________________________________________________

Wechsel zu Eingangstor des Schlosses
avatar
Sally Melrose
Mitglied Stufe 7
Mitglied Stufe 7

Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 15.10.12
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten